neuigkeiten von unserem Weingut

Deutscher Weinwandertag ist abgesagt

Aufgrund der aktuellen Zahlen und eines vermeintlich verschärften Lockdowns sehen wir uns ausserstande, das geplante Programm durchzuführen.

Der Kirchschönbacher Mariengarten, der (noch) Teil der Traumrunde Prichsenstadt ist,und der begonnene Lehrpfad können selbstverständlich besucht werden. Bei schönem Wetter und einer Inzidenz von unter 100 werden Sie jemand von uns im Weinberg antreffen und zumindest einen Teil unserer Philosophie erfahren. Zeiten : Samstag: 14:00 bis 15:00 Uhr ; Sonntag: 1400 bis 15:00 Uhr und 16:00 bis 17:15 Uhr.

 Unser Verkauf ist am 24. und 25. Aoril geöffnet von 13:00 bis 14:00 Uhr und von 17:30 bis 19:00 Uhr

Geniessen leicht gemacht

Wir haben unseren Online-Shop für Sie fertig gestellt. 
 

Für uns ist Weinkauf auch eine Sache von persönlicher Wertschätzung,
so dass es bisher für uns wichtig war, unsere Kunden persönlich kennen zulernen.
Um trotz Shop-Einkauf ein Mindestmaß an authentischem Bezug zu bewahren,
melden wir uns gerne bei Ihnen telefonisch, für eine weitere Beratung.

Als Selbstabholer vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Termin mit uns.
Ab 12 Flaschen Wein bekommen Sie bei Einkauf vor Ort im Weingut von uns als Dankeschön eine Flasche Wein zum genussvollen Verkosten zu Hause Gratis mit.

 

Unser Weinlehrpfad ist fast fertig!

Rebsorten- und Thementafeln in unserem Weinberg Kirchschönbacher Mariengarten zeigen nun
neue Wege und alte Wege neu gegangen.

Erfahren Sie mehr von unseren pilzwiderstandsfähigen Rebsorten
- PIWIs genannt -
rund um Souvignier Gris, Muscaris, Sauvignac, Helios, Johanniter ...
bis hin zu alten Rebsorten, wie
Adelfränkisch, Grünfränkisch, Kleinberger oder Weisser Traminer.

Erste Eindrücke des Weinlehrpfades...

 

Verkauf aktuell durch Fred Rupperts Schwester

Sehr dankbar bin ich, dass meine Schwester Inge sich spontan dazu bereit erklärte, mich zu vertreten, solange ich für den Verkauf ausfalle. Ihr erreicht Inge am Besten von Donnerstag bis Sonntag nach telefonischer Terminvereinbarung unter: Handy: 0170 48 90 274

Es geht also weiter!
Euer Fred Ruppert


Es hat sich trotz aller Umstände einiges bei uns getan:

Im Weinberg haben wir 2 neue robuste Rebsorten angepflanzt!

2 Weinpremieren gab es in 2019
Von diesem Jahrgang haben wir einige sehr schöne Weine auf die Flasche und in den Direktverkauf gebracht:

Mit dem 2018er Ac.D.C. gibt es bereits unseren ersten 2018er Rotwein für Euch.
Die raffinierte Cuvèe aus Acolon, einem speziellen Dornfelder aus dem Tonneau und Cabernet Dorsa sorgen für einen trockenen Rotwein voller Power und Spannung.

Mit dem 2018er Adelfränkisch 'vom Creutz'
haben wir die Edelsorte des Mittelalters erlebbar gemacht. Um den Wein möglichst authentisch zu halten, haben wir Technik auf ein Minimum reduziert und Natur maximal zugelassen.

Und beim 2019er Alten Fränkischen Satz
wurde Adelfränkisch. Grünfränkisch, weißer Traminer zusammen mit etwas Kleinberger und Ahorntraube mit einem Minimum an Technik vinifiziert. 
Weine die anders sein sollen, dies auch sind und für den bewussten Genießer gedacht sind!