Die Natur ist die Basis von Allem

Der Boden

Von Grund auf gut!

Damit das für unsere Weine gilt, achten wir auf einen 'lebendigen Boden'. Das bedeutet weitaus mehr als 'nur' der Verzicht auf Herbizide und Kunstdünger.  Natürliche, artenreiche Begrünung,Pferdemist aus der Pferdezucht meines Bruders, Holzkohle und effektive Mikroorganismen sind nur einige der vielen Massnahmen unsere Weinbergsböden zu vitalisieren.

 

Prichsenstadter Krone

Direkt am malerischen Prichsenstadt gelegen, stellt die Krone eine geologische Besonderheit dar. Durcheine Verwerfung findet sich hier Muschelkalkboden mit Keupereinschlüssen.  Von hier beginnen unsere PiWi-Weine Ihre Karriere.

 

Kirchschönbacher Mariengarten

Die Einzellage ist unsere Herzensangelegenheit - 1981 durch uns wieder entdeckt sind wir dabei diese Einzellage als ein Refugium für Flora und Fauna aufzubauen. Ein heiles Fleckchen Erde mit eigenständigem Terroir und besonderer Ausstrahlung. Dies, der schwere Keuperboden und der ausgleichende Charakter des Steigerwaldes sind die Basis von Weinen mit erstaunlicher Langlebigkeit.